Die Direktbank ▶▶ DKB streicht ihren bis zu 4,1 Millionen Kunden die bisherigen 0,2 Prozent Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto („DKB Visa Card“).

Ab dem 1.Januar 2020 bekommen sie nur noch 0,01 Prozent gutgeschrieben.

Die Bank informiert ihre Kunden ungewohnt umständlich und geheimnistuerisch über diese drastische Zins-Reduzierung:

–> Mein Banking

–> Postfach

–> Vertragsinformationen

–> Änderungen von Vertragsbedingungen zum 1. Januar 2020“.

Geld Origami

Bisher war die DKB die einzige Großbank, die ihre Kunden noch mit einem wahrnehmbaren Zins-Plus verwöhnte – ein wichtiges Argument im ▶▶ Wettstreit mit dem Dauer- Rivalen ING (mehr als 9 Millionen Kunden). Doch das ist jetzt vorbei. Die 0,2 Prozent Guthaben-Zinsen bekamen bisher alle DKB-Kunden im ersten Jahr, danach nur noch die „Aktivkunden“: Sie mussten für diesen Status nachweisen, dass jeden Monat mindestens 700 Euro auf ihrem Girokonto („DKB Cash“) eingehen. Alle anderen für Privatkunden wichtigen Konditionen der DKB (Tochter der Bayerischen Landesbank) ändern sich nicht.

Sind Sie bereits Kunde von DKB? Schreiben Sie gerne eine Bewertung zu DKB!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Meist gewählte
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Uta Grosse
Uta Grosse
27. Januar 2020 22:43

Bin enttäuscht

Karla Britt
Karla Britt
2. September 2020 11:48
Antworten auf  Andreas Muscheid

Wenn man vorher Zinsen bekommen hat und dann keine mehr, dann ist die Frage, warum man da jetzt enttäuscht ist, reichlich redundant. Es sei denn, Sie möchten eine philosophische Diskussion anregen zum Thema Materialismus und Kapitalismus – davon gehe ich allerdings bei einem Autor von Finanzthemen nicht aus. Also nochmal: eine extrem unnötige Frage.

Uta Grosse
Uta Grosse
27. Januar 2020 22:44

Bin sehr enttäuscht 😪

Investigator
Investigator
2. Dezember 2019 10:43

Schade, jetzt streichen die auch noch ihre Rest-Zinsen zusammen. Aber wenigstens bleibt die DKB Visa weltweit weiterhin kostenlos!

Passende Vergleiche zu Girokonten