Verwende unseren Zinses-Zins-Rechner, um die Zinseszinsen für Ihre Ersparnisse zu berechnen, mit jährlichen Aufschlüsselungen und der Möglichkeit, regelmäßige monatliche Ein- oder Auszahlungen (für Rentenberechnungen usw.) einzubeziehen.

Sie können wählen, ob Sie täglich, monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich Zinseszinsen ansparen möchten.

Häufige Fragen & Tipps

Tägliche, monatliche, jährliche Verzinsung

Der Zinseszinsrechner enthält Optionen für:

  • tägliche Verzinsung
  • monatliche Verzinsung
  • vierteljährliche Verzinsung
  • halbjährliche Verzinsung
  • jährliche Verzinsung

Bitte checke, in welcher Häufigkeit, die Bank oder der Kreditgeber die Zinsen berechnet.

Wann werden die Zinsen berechnet?

Bei Sparkonten werden die Zinsen meist am Anfang oder am Ende der Zinsperiode (meist des jeweiligen Monats oder Jahres) berechnet.

Wie ist die Formel zur Berechnung?

K(v) = K(a) x (1 + p/100)n

K(v) = Endkapital (nach der Verzinsung)

K(a) = Anfangskapital (vor der Verzinsung)

p = Zinssatz

n = Anzahl der Jahre

Beispiel-Rechnung

Ein Guthaben von 10.000 € wird zu einem Zinssatz von 8% für einen Zeitraum von 20 Jahren festgelegt. Wie hoch ist das Guthaben / Endkapital nach dieser Zeit?

Lösung:

K(a) = 10.000€

p = 8

n= 20

–> In die Formel einsetzen:

K(v) = K(a) x (1 + p/100)n

K(v) = 10.000 x (1+8/100)20

Ergebnis:

49.268,03€

Einmalige Anlage vs. monatliche Ansparungen

Die Zinsen und das Endkapital kannst Du berechnen für:

  1. Einmalige Sparrate
  2. Monatliche Sparrate
  3. Kombination aus einmaliger Sparrate und zusätzlichen monatlichen Sparraten

Zinseszinsrechner Sparplan

Den Zinseszinsrechner kann man ebenfalls benutzen für einen Sparplan.

Wenn man beispielsweise mit 0€ Anfangskapital startet, gibt man bei dem Anfangskapital 0 ein und gibt nur die monatliche Sparrate ein sowie Anzahl der Jahre für den Sparplan sowie den Zinsssatz ein.

Somit können Sie auch errechnen, wie viel Sie jährlich einzahlen und wie sich das Endkapital entwickelt.

Video: Waren Buffett über die Power des Zinseszins-Effekts

Disclaimer:

Obwohl von uns alle Anstrengungen unternommen wurden, um diese Zinsrechner zu erstellen und richtige Ergebnisse zu erhalten, haften wir nicht für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden oder finanzielle Verluste jeglicher Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Verwendung unseres Rechnertools und der von der Website abgeleiteten Infos ergeben.

Diese Tools sind hier nur als Service für Sie gedacht, bitte benutzen Sie sie auf eigene Gefahr.

Unsere hier angegebenen Berechnungen sind nur ein Anhaltspunkt. Bitte sprechen Sie mit einem unabhängigen Finanzberater für eine professionelle Beratung.