Aktualisiert am: 16. Juli 2019

Häufige Fragen & Tipps

Was ist ein Studentenkonto?

  • Studentenkonto ist ein Girokonto mit Sonderkonditionen, das Banken speziell für Studenten anbieten
  • Studenten profitieren von kostengünstigen oder sogar kostenlosen Leistungen
  • Studentenkonten gelten meist nur für eine begrenzte Laufzeit

Welche Banken bieten Konten für Studenten an?

  • Nahezu jede Bank bietet ein spezielles Konto für Studenten an.
  • Sie können zwischen Filialbanken und Direktbanken wählen.
  • Übersicht aller Banken zeigt Ihnen unser großer  StudentenkontoVergleich 2019
  • Wählen Sie Ihren Hochschulstandort aus, um mit dem Studentenkonto Vergleich das beste Angebot zu finden.

Wer kann ein Studentenkonto eröffnen?

  • Grundsätzlich jeder,  der an einer deutschen Hochschule eingeschrieben ist
  • Einige Banken bieten Ihre Konten mit Sonderkonditionen auch für Azubis, Schüler, Minderjährige und weitere Gruppen an.
  • Der Studentenkonto-Vergleich stellt Ihnen die Produktdetails der einzelnen Angebote ausführlich vor und zeigt, an welche Berufsgruppen sich diese wenden.

Welche Nachweise zur Kontoeröffnung benötigt man?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Immatrikulationsbescheinigung (aktuelle)

Viele Banken lassen sich die Immatrikulationsbescheinigung regelmäßig zu Semesterbeginn vorlegen.

Wie lange darf man das Studentenkonto führen?

  • Banken befristen die Laufzeit für ein Studentenkonto bis zum Studienabschluss oder bis zum Erreichen einer bestimmten Altersgrenze, etwa bis zum 30. Geburtstag
  • Wer sich nicht direkt nach der Schule für ein Studium einschreibt, wählt am besten ein Studentenkonto ohne Altersgrenze.

Was passiert mit dem Studentenkonto nach dem Studium?

Nach dem Studienabschluss wandeln Banken das Studentenkonto in der Regel in ein normales Girokonto um.

Für die Kontoführung und weitere Leistungen fallen dann wieder Gebühren an.

Welche Kosten und Gebühren fallen an?

  • Für ein Studentenkonto zahlen Sie im Normalfall keine Kontoführungsgebühren
  • Zum Studentenkonto gehört meistens eine kostenlose ec/maestro-Karte
  • In der Regel keine Transaktionskosten
  • Meisten Banken bieten für das Studentenkonto weitere kostenlose Leistungen
  • Bei einigen Banken richtet sich die Höhe der Gebühren nach der Höhe des monatlichen Geldeingangs
  • Mit dem Studentenkonto Vergleich 2019 stellen Sie die Kontoführungsgebühren verschiedener Anbieter gegenüber.
  • Wählen Sie den monatlichen Zahlungseingang und Ihr durchschnittliches Kontoguthaben aus und lassen Sie die Kontoführungsgebühren berechnen.
  • Klicken Sie im Studentenkonto Vergleich auf „Konditionen“, um sich alle Gebühren und Kosten anzeigen zu lassen.

Wo können Sie kostenlos Geld abheben?

  • Zu den meisten Studentenkonten erhalten Sie eine ec/maestro-Karte für die Kontoverfügung am Geldautomaten.
  • An wie vielen Geldautomaten Sie kostenlos Geld abheben können, richtet sich nach der jeweiligen Bank.
  • Im Studentenkonto Vergleich 2019 sehen Sie, an wie vielen Geldautomaten Sie kostenlos abheben können
  • Eröffnen Sie ein Studentenkonto bei einer Filialbank, können Sie auch in der Filiale vor Ort Geld abheben

Können Sie mit einem Studentenkonto Online-Banking nutzen?

Ja.

Im Regelfall richten die Banken Ihren Zugang zum Online-Banking direkt bei Kontoeröffnung ein.

Geschieht das nicht, reichen Sie einen schriftlichen Antrag fürs Online-Banking bei Ihrer Bank ein.

Welche Banken bieten ein Startguthaben?

  • Einige Banken bieten Ihnen bei Kontoeröffnung ein Startguthaben an.
  • Höhe der Prämie liegt meist zwischen 50 und 150 €
  • Unser Studentenkonto-Vergleich 2019 zeigt Ihnen, bei welchen Banken Sie einen Bonus zum Start bekommen und unter welchen Bedingungen

Wie hoch sind die Zinsen?

  • Nicht jede Bank bietet eine Guthabenverzinsung für das Studentenkonto an.
  • Bei einigen Banken richtet sich die Höhe der Guthabenzinsen nach der Höhe des Geldeingangs und des durchschnittlichen Guthabens
  • Studentenkonto-Vergleich 2019 zeigt Ihnen, welche Bank die höchsten Guthabenzinsen bietet
  • Geben Sie Ihren monatlichen Zahlungseingang und den durchschnittlichen Kontostand an, um genaue Werte zu erhalten.

Dürfen Sie Ihr Studentenkonto überziehen?

  • Ja, grundsätzlich gestatten Banken eine Überziehung des Studentenkontos
  • Befindet sich das Konto im Minus, fallen meist hohe Überziehungszinsen an
  • Klicken Sie im Studentenkonto Vergleich auf „Konditionen“, um die Höhe der Überziehungszinsen zu vergleichen

Bekommen Sie auch ein Studentenkonto mit Dispo?

  • Studierende mit regelmäßigen Geldeingängen können sich bei vielen Banken einen Dispokredit für das Studentenkonto einrichten lassen.
  • Dispozinsen liegen je nach Bank meist zwischen 7% – 14%
  • Stellen Sie Studentenkonten in unserem Vergleich gegenüber, sehen Sie die Höhe der Dispozinsen auf einen Blick.

Wo erhalten Sie ein Studentenkonto mit Gratis-Kreditkarte?

  • Ja, viele Banken bieten zusätzlich oder als Alternative zur ec/maestro-Karte eine kostenlose Kreditkarte zum Studentenkonto an.
  • Gratis-Kreditkarte bekommen auch Studierende ohne regelmäßiges Einkommen
  • Im Studentenkonto Vergleich 2019 sehen Sie, von welcher Bank Sie welche Kreditkarte erhalten.
  • Klicken Sie auf „Konditionen“, um sich die genauen Bedingungen anzeigen zu lassen.

Wer bietet Studentenkontos für Studierende aus dem Ausland?

Studierende aus dem EU-Ausland können bei so gut wie jeder Bank ein Studentenkonto eröffnen.

Folgende Dokumente werden meist benötigt:

  • Meldebescheinigung
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Nachweis über eine Meldeanschrift
  • Eventuell Zulassungsschreiben

Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland müssen zusätzlich nachweisen, dass sie für ihren Lebensunterhalt selbst aufkommen können.

Zu diesem Zweck eröffnen sie ein sog. Sperrkonto. Ein Sperrkonto erhalten Studierende bei der Deutschen Bank und bei vielen Sparkassen. Vom Sperrkonto erfolgt eine Auszahlung von maximal 720 Euro im Monat an das deutsche Girokonto des Kontoinhabers.

Das Sperrkonto lassen sich die Studierenden anschließend von der deutschen Botschaft beglaubigen. Erst danach erhalten sie das Visum für die Einreise nach Deutschland.

Welches ist das beste Studentenkonto 2019?

Mit dem Studentenkonto-Vergleich finden Sie das beste Studentenkonto 2019 für Ihre Bedürfnisse.

Wir stellen Ihnen nicht nur die Produktdetails und Konditionen vor, sondern zeigen Ihnen auch, wie unabhängige Testinstitute die einzelnen Konten bewerten.

Zusätzlich zu einer Sterne-Bewertung sehen Sie, welche Testsiegel eine Bank für ihr Angebot erhalten hat.